Zeit für mehr Solidarität- Eindrücke vom 1. Mai

Zeit für mehr Solidarität – unter diesem Motto stand die diesjährige Kundgebung des DGB Hessen-Thüringen zum 1. Mai, auf der wir als SPD natürlich auch vertreten waren.  Am Tag der Arbeit riefen wir gesammelt zur Solidarität zwischen Arbeitern, Generationen, Bundesbürgern und Flüchtlingen auf und positionierten uns gegen Lohndumping, soziale Kürzungen, Ausgrenzung und Hass.

Aufruf der SPD Erfurt zur Teilnahme am 1. Mai

Die Kundgebungen zum „Tag der Arbeit“ stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Zeit für mehr Solidarität“. Wie notwendig dieser Appell ist, belegen nicht nur die Entwicklungen um die sogenannte Flüchtlingskrise in Europa. Vor allem die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, aber auch viele Spenderinnen und Spender haben in den vergangenen Monaten in vorbildlicher Weise Solidarität mit Menschen geübt, die vor Krieg, Verfolgung, Misshandlungen, Hunger, Not und Perspektivlosigkeit zu uns geflüchtet sind und eine neue Heimat suchen. Jetzt geht es daran, diese Menschen mit Bleibeperspektive möglichst schnell erfolgreich zu integrieren. Aber auch in anderer Hinsicht braucht es mehr Solidarität in unserer Gesellschaft, […]

Wir bleiben am Ball, Berliner Platz!

Wir bleiben am Ball – wie angekündigt waren wir heute wieder am Berliner Platz, um mit den Bürger*innen über die Sanierung des dortigen Boulevards und die Zukunft ihres Stadtteils zu sprechen. Aus vergangenen Gesprächen haben wir einige Wünsche der Anwohner mitnehmen können, wozu insbesondere die Barrierefreiheit, ausreichend Grünflächen oder eine Einkaufsmöglichkeit gehören. Dies ist umso dringlicher seit die Kaufhalle geschlossen wurde. Im nächsten Jahr wird hier jedoch Abhilfe geschlossen, wenn ALDI die Räumlichkeiten bezieht. Bei unserer abschließenden Tombola konnten sich beispielsweise Sophie und Leonie über den Gewinn von Fußbällen  freuen.

Einladung zur Nachbarschaftskampagne der SPD Erfurt am 15. April 2016

Als eine von 21 Modellregionen initiiert Erfurt gemeinsam mit Jena und Weimar die Nachbarschaftskampagne der SPD, welche im Jahr 2014 ins Leben gerufen wurde. Mit einer bundesweiten Kampagne wollen wir unsere Parteiarbeit vor Ort erneuern, neue Dialog- und Aktionsformate entwickeln, Menschen zur Mitarbeit gewinnen und unsere Rolle in der Nachbarschaft ausbauen. Das Foto entstand bei einer der vorangegangenen Aktionen am Berliner Platz in Erfurt, die morgen ab 15 Uhr wiederholt werden wird. Ihr seid herzlich eingeladen, an unserem Stand am Berliner Platz vorbeizukommen.

Kommunalpolitisches Forum der SPD Erfurt

Ein Mal im Quartal trifft sich die die Erfurter Sozialdemokratie zu einem Kommunalpolitischen Forum, um die Kommunalpolitik mit ihren Mitgliedern zu besprechen. In den Bereichen „Finanzen, Wirtschaft und Beteiligung“, „Bildung und Sport“, „Kultur“, „Jugendhilfe“, „Ordnung, Sicherheit und Ortsteile“, „Stadtentwicklung, Umwelt, Bau und Verkehr“ sowie „Soziales und Arbeitsmarkt“ nutzen wir die Expertise unserer Mitglieder, die für unsere Arbeit so wesentlich ist. Auch beim diesjährigen kommunalpolitischen Forum am 9. April haben wir über wichtige Initiativen gesprochen – hier beispielsweise am Tisch für Stadtentwicklung, an dem wir über aktuelle und anstehende Infrastrukturprojekte in Erfurt diskutiert haben.

Treffen der Landesgruppe Ost und des Forums Ostdeutschland der SPD

Ein Rückblick auf die Wahlen in Sachsen-Anhalt und ein Ausblick auf die kommenden Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin sowie die Finanzbeziehungen zwischen Bund und Ländern sind nur einige der Themen, die sich die Landesgruppe Ost und das Forum Ostdeutschland der Sozialdemokratie e.V. heute auf die Agenda gesetzt haben. Bei dem gerade stattfindenden Treffen in Berlin sind unter anderem Wolfgang Tiefensee , Iris Gleicke und Steffen-Claudio Lemme mit dabei.

Zu Besuch bei KNV Logistik

Mit unserem Europaabgeordneten Jakob von Weizsäcker habe ich die Erfurter KNV Logistik -Europas größten Medienlogistiker- besucht. Mit dem Geschäftsführer Herrn Ratajczak führten wir ein sehr informatives und interessantes Gespräch, woran sich eine Unternehmensbesichtigung anschloss: wirklich beeindruckend, wie bei KNV Mitarbeiter und Maschinen zusammenspielen, um in kürzester Zeit auf hundertausende verschiedene Bücher im Lager zuzugreifen.

SPD startet Kampagne für Vernunft und gegen Hetze und Populismus

Vernunft statt Hetze und Populismus- Unter diesem Motto steht die heute gestartete Kampagne der SPD gegen Radikalisierung und für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Deutschland darf nicht weiter gespalten werden. Unser Land braucht wieder mehr Zusammenhalt, nicht Hass und Gewalt. Ich erhebe meine Stimme für Vernunft und gegen Radikalisierung, Ausgrenzung und Hetze. Ich will, dass sich alle Menschen in Deutschland an Recht und Gesetz halten. Der Staat hat die Aufgabe, uns zu schützen. Das gilt für Gewalt gegen Frauen ebenso wie für Gewalt gegen Minderheiten. Wer zu uns kommt wird respektiert – und muss auch unsere Gesetze und Kultur respektieren. Ich stehe ein […]

Neues Meldegesetz seit 01.11.2015

Bei einem Vortrag auf der Messer „Gera Wohnen“ habe ich auf Änderungen im Mietrecht hingewiesen. So gilt seit dem 01. November diesen Jahres ein bundesweit einheitliches Meldegesetz. Die Zuständigkeit liegt fortan nicht mehr bei den einzelnen Ländern, sondern beim Bund. Bisher galt bei einem Wohnortswechsel innerhalb Deutschlands lediglich eine Meldepflicht bei der zuständigen Behörde des neuen Wohnorts. Zukünftig wird hierfür eine Bestätigung des Vermieters zur Vorlage bei der Meldebehörde benötigt. Der Wohnungsgeber (der Vermieter, die Verwaltungsgesellschaft oder ein Verwandter, bei welchem unentgeltlich gewohnt wird) werden ihrerseits verpflichtet, eine solche Bescheinigung für ihren Mieter – beziehungsweise für die zuständigen Meldebehörden –auszustellen. Dem Wohnungsgeber kommt mit der Gesetzesänderung also eine […]

Für Demokratie, Vielfalt, Integration und Mitmenschlichkeit!

Unter dem Namen „Mitmenschlich in Thüringen“ hat sich ein Bündnis gebildet, welches sich für Demokratie, Vielfalt und Mitmenschlichkeit stark macht. Die Würde des Menschen ist unantastbar und unteilbar. Die Aufnahme von Geflüchteten ist eine humanitäre Notwendigkeit und eine rechtliche Verpflichtung zugleich. Menschenfeindlichen Parolen treten wir dabei entschieden entgegen! Wir stehen für eine weltoffene Gesellschaft ein, heißen geflüchtete Menschen hier zu Lande willkommen und bieten ihnen unsere Hilfe an. Allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich tagtäglich (ehrenamtlich) engagieren, zolle ich an dieser Stelle meinen größten Respekt. Als Unterstützer dieser Initiative lade ich Sie und Euch daher herzlich dazu ein, am 9. November ab 18 […]

Fußball verbindet- zu Gast bei Spirit of Football e.V. in Erfurt

Am 26.10.2015 war ich zu Gast bei Spirit of Football e.V. in Erfurt. Der Verein führt durch das gemeinsame Fußballspielen Kinder und Jugendliche unterschiedlicher nationaler Herkunft zusammen. Neben der integrativen Funktion sollen zentrale Werte wie Fairplay und der gegenseitige Respekt voreinander vermittelt werden. Der Spaß am Spiel steht hierbei im Vordergrund- Fußball verbindet eben! Hiermit leistet Spirit of Football e.V. eine tolle Arbeit, die ich auch in Zukunft gerne unterstützen werde. Für mehr Informationen zu dem Verein und seinen Aktionen: http://spirit-of-football.de/ 

Ausschreibung Fraktionsgeschäftsführer*in

Die SPD-Fraktion im Erfurter Stadtrat sucht eine*n neue*n Fraktionsgeschäftsführer*in. Alle Informationen zur Stelle und den Anforderungen bitte der Ausschreibung entnehmen Ausschreibung Fraktionsgeschäftsführer*in

Laufe und schenke – Benefizlauf für Kinder

Zum vierten Mal schon hat die Aktion „Kindern Urlaub schenken“ zum Benefizlauf „Laufe und Schenke“ aufgerufen. Als Laufpate habe ich die Aktion mit meinem Team unterstützt.  Kristina, Felix, Melissa und Tobias sind 120 Runden gelaufen, dass sind 60 km zurückgelegte Laufstrecke. Das gespendete Geld kommt sozialschwachen Kindern zugute, damit auch sie die Ferien im Urlaub genießen können.