Landtag

Meine Rede zum Thüringer Verkehrssicherheitsprogramm

Gestern habe ich im Plenum zum Thüringer Verkehrssicherheitsprogramm gesprochen. Dieses Thema geht uns alle an – insbesondere vor dem Hintergrund, dass sich täglich 18.000 Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zur Schule befinden. An dieser Stelle habe ich allen voran den Ehrenamtlichen der Verkehrssicherheitswacht gedankt, die eine herausragende Arbeit leisten und täglich für die Sicherheit auf unseren Straßen sorgen. Unsere Koalition hat ihren Anteil hieran, wenn sie bis dato etwa beim Ausbau von sicheren Radwegen voranschreitet.
Wir müssen dennoch weiterhin viel Aufklärungsarbeit leisten. Berichte belegen, dass eine Vielzahl von Verkehrstoten und Schwerverletzten zu beklagen sind, weil das Mobiltelefon während des Fahrens genutzt oder sich nicht an die zulässigen Geschwindigkeitsbegrenzungen gehalten wird. Wir sollten uns vor Augen halten, dass wir hier nicht von bloßen Zahlen reden, sondern von Schicksalen und der Zukunft von betroffenen Familien!